NEWS

Regionalleitertreffen der Wirtschaftskammer Burgenland

Prof. Eschenbach und Dr. Praith präsentieren das Projekt Passport to Export 

Unternehmen werden auf der Website "Mapping Tool" eingeladen sich für die europäischen Märkte

sichtbar zu machen.

Die Plattform vermittelt zwischen Nachfrage und Angebot produzierender Betriebe und Dienstleister.

Jeder Betrieb kann sich kostenlos registrieren. 

www.p-tech.si/sfh-mapping 

PASSPORT TO EXPORT forciert als übergeordnetes Projektziel die Steigerung der Zahl der internationalisierten KMU im grenzüberschreitenden Kooperationsraum. Insbesondere technologie- und innovationsorientierte Unternehmen werden darin unterstützt, da sich in diesem Aufgabenfeld ein nachhaltiger internationaler Wachstums- und Exportmarkt für die Wirtschaft und Technologieanbieter im Programmgebiet eröffnet. 

GET

 

 

READY

USE

 

 

NETWORKS

TAKE

 

 

ACTION

Creative Commons CC0: pixaby.com

Projekt je v okviru Programa sodelovanja Interreg V-A Slovenija-Avstrija sofinanciran iz sredstev Evropskega sklada za regionalni razvoj.

Dieses Projekt wird im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V-A Slowenien-Österreich vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.